Der biologische Mittagstisch im Steyrdorf
Sie sind hier: Home / Rezepte / 

Grünkern-Käselaibchen

Rezept für 4 Personen:

  • 30 dag geriebener Käse (zb. Gouda-Emmentaler)
  • 1 geschälte, fein geschnittene Zwiebel
  • 4 st. Eier, 1-2 TL Salz, Pfeffer, geriebener Majoran
  • 20 dag feine Haferflocken
  • 20 dag Grünkern
  • 2 EL Öl nach Wahl 

Den Grünkern in kaltem Wasser über Nacht einweichen und solange kochen bis er gar ist. Abseihen und auskühlen lassen. Die geschnittene Zwiebel in Öl glasig dünsten, die Eier verquirlen. Den geriebenen Käse mit den Eiern mischen, die Haferflocken dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Den Grünkern falls möglich mit der groben Scheibe faschieren oder solange mit einem scharfen Messer hacken bis ein klebrige Masse entsteht.

Alles zusammen geben und gut miteinander vermengen. Die Masse nun für 30 min. ziehen lassen. Auf flaches Blech streichen und 15 min. kühl stellen. In gefällige Portionsgröße einteilen und in etwas heißem Öl langsam braten. (pro Seite ca. 2 min).

Eventuell im vorgeheizten Rohr bei 80° C warm halten. Als Beilage eignen sich Salate, Erdäpfel und natürlich Sauerrahm (verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken).

Guten Appetit wünscht

Markus Wildling


Druckansicht